Kavitation

The body is your temple. Keep it pure and clean for the soul to reside in.

Vorgehen

Hartnäckige Fettpolster werden mittels niederfrequentem Ultraschall behandelt, worauf diese schonend und nichtinvasiv reduziert werden. In Kombination mit Lymphdrainage oder Radiofrequenz lassen sich Effekt und Hauttextur zusätzlich noch verbessern. 

Was Sie über die Kavitation-Behandlung wissen sollten

Kavitation ist ein physikalisches Phänomen, das auftritt, wenn niederfrequenter Ultraschall auf eine Fettzelle einwirkt und so die Fettzellen in Schwingung versetzt. Die Zellmembran wird durch im Zellinnern entstehende Gasbläschen durchlässig und das in der Zelle eingelagert Fett tritt in den Zellzwischenraum aus. Von dort aus wird das Fett über das Lymphsystem in Richtung Leber abtransportiert, wo es innert wenigen Tagen abgebaut wird. Die leeren Fettzellen werden von den Makrophagen (Fresszellen) verdaut.


Gerade an bestimmten Körperregionen wie Bauch, Beine, Po und Gesicht wirken sportliche Aktivitäten und Diäten meist nicht so, wie man sich das wünscht. Abhängig von den individuellen Voraussetzungen variiert die Anzahl und Dauer der nötigen Behandlungen. Ein bemerkenswertes Ergebnis lässt sich unserer Erfahrung nach in 3-10 Sitzungen à je 20-40 min erreichen. Um die gewünschten Ergebnisse zu erreichen, können aber weitere Behandlungen nötig sein.

Vorsicht!

Am Tag der Behandlung und in den folgenden drei Tagen ist es nötig, dass Sie ihre Ernährung umstellen. Kohlenhydrate und Fett sollten gemieden und mindestens 2.5 Liter Wasser sollten täglich konsumiert werden.

Werden dem Körper in dieser kritischen Zeit zu viele schnell verwertbaren Kohlenhydrate zugeführt, besteht das Risiko, dass die freigesetzten Fette an anderen Körperstellen wieder eingelagert werden. Dies soll, um ein optimales Resultat zu erreichen, natürlich vermieden werden. 

Nahrungsmittel, die Sie essen sollten

  • eiweissreiche Nahrungsmittel: weisses Fleisch (Poulet, Trute), Eiweiss, Milchprodukte (Magerquark, Magermilch)
  • Salat und frisches Gemüse (Broccoli, Champignons, Lauch, Zucchini, Zwiebel, Weiss- und Rotkohl, Tomaten, Gurken, Paprika, Radieschen)
  • Wasser oder ungesüssten Tea
  • in kleinen Mengen: gesunde Fette (Raps- oder Olivenöl), komplexe Kohlenhydrate (Vollkornprodukte)

Nahrungsmittel, die Sie nicht essen sollten

  • kurzkettige Kohlenhydrate (Zucker, Süssspeisen,  Süssgetränken, Obst!, Weissbrot, Pasta, Vollmilch)
  • Fette (rotes Fleisch, Fertiggerichte, Fertigprodukte)
  • Alkohol

Kontraindikationen für eine Kavitation-Behandlung

  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Lebererkrankung (Hepatitis, Zirrhose)
  • Nierenerkrankung
  • Metallimplantate
  • Herzschrittmacher
  • Tinnitus 
  • fortgeschrittene Erkrankungen

Preise

Ultraschall-Kavitations Behandlung

Für die Reduktion von Fettpolstern ohne Operation






















  



Kavitation-Behandlung mit Radiofrequenz

Für die Reduktion von Fettpolstern ohne Operation und mit anschliessender Hautstraffung






















  


Kavitation-Behandlung mit Lymphdrainage

Für die Reduktion von Fettpolstern ohne Operation und mit anschliessender Lymphdrainage